Alle Artikel mit dem Schlagwort “Sprites

Kommentare 0

PICO-8: Die Sprites Grundlagen

Wir wollen unser Programm, welches wir zuvor erstellt haben (PICO-8: Die Grundlagen), um Sprites erweitern. Für einen Sprite haben wir 8×8 Pixel zur Verfügung. Als erstes erstellen wir uns ein Raumschiff bzw eine Art Rakete. Hierfür gehen wir im Editor Modus in den Sprite Editor . Im rechten Bereich sehen wir die Farbpalette. Wenn ihr im Programmcode einen Pixel zeichnen wollt und den passenden Farbcode herausfinden müsst, so könnt ihr bei der Farbpalette abzählen. Zählen wir bei der Farbpalette beginnend bei 0 von Oben Links durch, so erhalten wir bei Weiß die 7 und bei Rot die 8. Das sind die Farben, welche wir bei der vorherigen Programmierung verwendet haben.

pset(127,0,7)
-- interaktiver pixel
pset(x,y,8)

Jetzt tauschen wir nur noch den interaktiven Pixel durch das Sprite aus. Das ist ganz einfach. Statt die Funktion zum zeichnen des Pixels PSET(X,Y,FARBE) aufzurufen, rufen wir die Funktion zum zeichnen des Sprites auf SPR(SPRITE,X,Y).

spr(1,x,y)

Und schon haben wir statt des interaktiven Pixels eine interaktive Raumschiffrakete.