Lost in Games

Sega kündigt Mega Drive Mini und Ages an

Sega Ages

Heute Morgen kündigte Sega auf Twitch – live aus Tokio – eine neue Reihe von Klassikern für die Nintendo Switch an. Unter dem Namen Sega Ages sollen die Download-Only Titel noch diesen Sommer im Nintendo eShop landen.

Den Namen Sega Ages kennt man schon durch Spiele-Compilations. Unter anderem für die PlayStation 2. Unter den gleichen Label wurden aber auch einzelne Spiele wiederveröffentlicht. Aktuell sieht es so aus, dass dieses Modell auch für die Nintendo Switch greifen wird und die Spiele einzeln im eShop verkauft werden. Momentan spricht man von insgesamt 15 Titeln. Angekündigt wurden bisher Sonic the Hedgehog, Thunder Force 4 und Phantasy Star.

Mega Drive Mini

Ebenso wurde wie es Nintendo mit dem NES und SNES Mini vorgelebt hat, der Mega Drive Mini vorgestellt. Ob darauf die Sega Ages Titel vorinstalliert sind oder was das Spiele-Lineup sein wird und wie die Controller aussehen, ist noch unklar. Der Name Mega Drive Mini ist auch noch vorläufig. In dieser Hinsicht, bleibt es spannend.

Links fürs Wochenende 15/18

Kaum zu glauben, es ist schon wieder eine Woche vergangen. Leider gab es beim Sonic the Hedgehog spielen einen bösen Rückschlag. Der Scart zu HDMI Converter war leider defekt. Für die Sonic Dosis muss also ein Video über Glitches in den Sonic Spielen herhalten.

Zum zweiten mal heißt es Links zum lesen, anschauen oder hören.

Sonic Glitches – Did You Know Gaming? | Nintendo creates Bezel Engine | Die Geschichte der Wrestlingspiele: Vom Pixelbrei zum Showsport-Spektakel | Decades After I Last Turned It On, My Atari Lynx Still Works | Doom, Now With Some 2K Textures